Logo Kutten Alain d'Gestaltungshandwierker
Home » Küchenspiegel » Küchenspiegel ohne Fliesen – glatt, hygienisch und pflegeleicht

Küchenspiegel ohne Fliesen – glatt, hygienisch und pflegeleicht

Über Jahrzehnte hinweg ist der Küchenspiegel hinter dem Herd oder der Spüle ein gewohnter Anblick. Dabei sind Fliesen gar nicht optimal dafür, mit den täglichen Anforderungen fertig zu werden: Wasserspritzer führen zu Kalkflecken, Öle und Fette können die Fugen verfärben und durch die unregelmäßige Oberfläche lassen sich Fliesen nicht besonders gut reinigen. Nimmt man scharfe Reiniger zur Hand, greifen diese die Oberfläche der Fliesen an und lassen sie im Laufe der Zeit stumpf zurück. Und nicht zuletzt kommen bestimmte Muster oder Farben über kurz oder lang aus der Mode oder man sieht sie sich ganz einfach über. Die bessere Lösung: ein Küchenspiegel ohne Fliesen, dafür aus glatten, fugenlosen und hochgradig reinigungsfähigen Materialien.

Welche Materialien eignen sich für einen Küchenspiegel ohne Fliesen?

Da Küchenspiegel ohne Fliesen immer beliebter werden, haben sich bereits mehrere Anbieter hochwertiger Materialien diesen Bereich in ihr Sortiment aufgenommen. Um eine glatte, pflegeleichte und moderne Fläche zu schaffen, bieten sich unter anderem folgende Möglichkeiten an:

Microzement (Beton Ciré)

Die fugenfrei verarbeitete, mineralische Spachtelmasse kann als dünne Schicht sogar auf bereits vorhandene Fliesen aufgetragen werden und ermöglicht Ihnen eine Verwandlung Ihrer Küche mit wenig Aufwand. Auch auf Gips und Gipskarton lässt sich Microzement auftragen und ist versiegelt sehr abriebfest und wasserabweisend. Microzement/Beton Ciré ist für die tägliche Reinigung geeignet.

Wasserfeste Tapete

Tapete in der Küche? Ja, mit den wasserfesten Tapeten von Glamora wird der Bereich hinter der Arbeitsplatte zum absoluten Hingucker. GLAMFUSION™| DESIGNED FOR WATER von Glamora ist extra für den Einsatz in Räumen mit direktem Wasserkontakt wie Badezimmern oder eben Küchen gedacht. Mit speziellem Lack versiegelt bleibt die Schönheit der fantastischen Motive auch über lange Nutzungsdauer erhalten wie am ersten Tag.

Tafelfarbe

Nicht nur zweckmäßig, sondern auch praktisch und dabei sehr hübsch gestalten Sie Ihre Küche, wenn Sie Tafelfarbe verwenden. In klassischem Schwarz, edlem Dunkelgrau oder typischem Dunkelgrün können Sie die glatte Fläche nutzen, um Notizen, das Tagesmenü oder lustige Sprüche an die Wand zu bringen. Durch das Finish in mattem Lack lassen sich kleine Spritzer und alle Kreide-Notizen schnell wegwischen. Für den Einsatz hinter dem Herd muss die Tafelfarbe allerdings mit einer Glasplatte oder ähnlichem vor heißen Fettspritzern geschützt werden.

LVT oder Designbelag

Einfach mal außerhalb der Norm denken – warum sollte Designbelag seine schützende Funktion und robuste Pflegeleichtigkeit nur auf dem Boden zeigen dürfen? Dessins in Holz- oder Steinoptik, eine große Farbpalette, fast unsichtbare Fugen und eine sehr strapazierbare Oberfläche sind nur einige der Eigenschaften, durch die LVT oder Designbelag auch als Ersatz für den Fliesenspiegel in der Küche wunderbar geeignet sind.

Möchten Sie einen veralteten und unansehnlich gewordenen Fliesenspiegel durch eine fugenlose, moderne und pflegeleichte Fläche ohne Fliesen ersetzen? Dann beraten wir Sie gerne unverbindlich zu den verschiedenen Möglichkeiten, die sich Ihnen bieten.