Logo Kutten Alain d'Gestaltungshandwierker
Home » Malerarbeiten » Mit Farbe gestalten – Ihre Wunschfarbe in bester Qualität

Mit Farbe gestalten – Ihre Wunschfarbe in bester Qualität

Moderne Wandfarben zeichnen sich durch eine fein abgestimmte Komposition aus Bindemittel, Farbpigmenten, Füllstoffen und Additiven aus. Je nach Mengenverhältnissen und Qualität der einzelnen Komponenten entstehen Farben mit hoher Deckkraft und langanhaltender Farbfrische, die über Jahre hinweg so aussehen wie am ersten Tag – oder auch schlecht deckende Farben, die man in mehreren Schichten auftragen muss und die einen Abrieb mit einem feuchten Tuch sehr übelnehmen. Selbstverständlich verwenden wir bei Kutten Alain nur höchstwertige Produkte der Nassabriebklassen 1 und 2*, damit Sie an Ihren neu gestrichenen Wänden lange Freude haben.

Modernen Wand- und Deckenfarben kann man in zwei Kategorien unterteilen:

  1. Mineralische Farben: Mineralische Farben enthalten Kalk, Silikat; ton oder Lehm als Bindemittel und verwenden somit natürliche Stoffe, die schon seit Jahrhunderten eingesetzt und wegen ihrer feuchtigkeitsregulierenden Wirkung beliebt sind. Durch kontinuierliche Weiterentwicklung sind auch mineralische Farben heute hochgradig reinigungsfähig, ökologisch und farbtonstabil. Da Mineralfarben mit anorganischen Pigmenten abgetönt werden, sind sie immer matt. Weiterhin sind sie mineralische Farben in vielen, aber nicht in allen Farbtönen zu haben.
  2. Acryl- und Kunstharzdispersionen: Diese Farben, im Volksmund auch Latex genannt, werden auf Basis chemischer Inhaltsstoffe hergestellt. Durch ihre hohe Reinigungsfähigkeit können Sie für verschiedenste Zwecke eingesetzt werden und bieten sich oft als Problemlöser für schwierige Untergründe oder Umgebungseinflüsse an. Auch im Bereich der Acryl- und Kunstharzdispersionen setzen wir mit Caparol auf einen Hersteller bester Qualität und nutzen eine Bandbreite von Farben für unterschiedlichste Kundenwünsche oder Voraussetzungen:

Hier eine Übersicht der Wand und Deckenfarben, die wir bei Kutten Alain – D’Gestaltungshandwierker sehr gerne verwenden:

  • Rhenocoll Gesundfarbe in matt und seidenmatt. Seit dem 15 August 2018 ist dies unsere Standardfarbe für den Innenbereich. Die Rhenocoll Gesundfarbe vereint als Weltneuheit die Vorteile der mineralischen Farben mit denen der Dispersionsfarbe. Sie kommt gänzlich ohne Konservierungs- und krebserregende Inhaltsstoffe wie Weichmacher aus. Sie dunstet nicht aus und ist in allen üblichen Farben erhältlich.
  • Sehr gerne arbeiten wir auch mit der mineralischen Farbe, Keim Innostar. Kaum eine andere mineralische Farbe vereint so stark eine hohe Reinigungsfähigkeit mit einer positiven Beeinflussung der Raumgesundheit. Für Allergiker besonders wichtig ist, dass die Keim Innostar, wie alle Mineralfarben von Keim, frei von Konservierungsstoffen, Lösemitteln und Weichmachern ist.
  • Caparol Premium Clean: Durch die hohe Reinigungsfähigkeit ist diese Variante für alle Bereiche geeignet, in denen es schnell zu Verschmutzungen kommt.
  • Caparol Premium Color: Wir empfehlen Premium Color den Kunden, die eine ganz dunkle Wand haben, denn sie verhindert den für dunkle Farben typischen Schreibeffekt, also helle Spuren schon bei leichtem Anstoßen oder Kratzen.

*Nassabrieb-Beständigkeit: Im Malerhandwerk waren lange die Begriffe 'waschbeständig' oder 'scheuerbeständig' bekannt. Für eine genauere Definition werden Wandfarben mittlerweile in die Nassabriebklassen 1 bis 5 eingestuft, wobei die Klassen 1 und 2 als scheuerbeständig gelten, Klasse 3 als waschbeständig. Bei scheuerbeständigen Farben handelt es sich meist um hochwertige und bindemittelreiche Farben, deren Oberfläche von stumpfmatt bis glänzend reicht. Wenn diese Produkte auch oft als Latexfarben bezeichnet werden, ist das doch kein Qualitätsmerkmal oder keine offizielle Bezeichnung der Wandfarben mit der Nassabriebklasse 1 und 2.