Kalkputz Atmungsaktiv

Kalkputz: für ein gesundes Wohnklima

Kalk ist ein traditionelles Baumaterial, das seit Jahrhunderten für den Innenausbau von Gebäuden verwendet wird. Er hat eine Reihe von Vorteilen, die ihn zu einer beliebten Wahl für viele Hausbesitzer und Bauherren machen.

Kalkputz, woraus besteht er

Der bei der Firma Kutten Alain D’Gestaltungshandwierker verwendete Kalkputz wird aus Sumpfkalk, Marmorsand, Marmormehl, Wasser, Vermiculite und Blähglasgranulat, hergestellt und ist für seine Haltbarkeit, Atmungsaktivität und seine schönen Oberflächen bekannt.

Warum ist Kalkputz bei Wohnräumen die erste Wahl?

Offenporigkeit: Kalk ist ein natürliches Material, das Feuchtigkeit aufnimmt und so dazu beiträgt, die Luftfeuchtigkeit in einem Raum zu regulieren und die Oberfläche trocken zu halten. Kalk lässt die Wände atmen! Dies ist ein großer Vorteil bei Oberflächen, die zu Schimmel Bildung neigen. Bei schlecht isolierten Außenwänden oder in Badezimmer und Duschen mit punktueller höherer Luftfeuchte, bietet Kalk durch seinen hohen PH-Wert einen guten Schutz gegen Schimmelbefall.

Natürliche Oberfläche: Kalkputz hat eine weiche, natürliche Oberfläche, die einem Raum Wärme und Charakter verleiht. Er ist in einer Vielzahl von Farben erhältlich, von Weiß über Off-White bis hin zu stärkeren Tönen, so dass Sie den perfekten Farbton für Ihren Raum finden werden. Kalkputz hat ein natürliches, organisches Aussehen, das sich mit anderen Materialien nur schwer nachahmen lässt. Er kann in einer Vielzahl von Ausführungen aufgetragen werden, von glatt und poliert bis hin zu rau und strukturiert. So können Sie einen einzigartigen und visuell ansprechenden Raum schaffen, der Ihren persönlichen Stil widerspiegelt.

Gesunde Wohnräume: Kalkputze sind hypoallergen und daher für Menschen mit Allergien oder Asthma geeignet. Sie enthalten keine VOCs (flüchtige organische Verbindungen) oder andere chemische Zusätze, die die Luftqualität beeinträchtigen können. Darüber hinaus tragen Kalkputze zu einem gesunden Raumklima bei, indem sie CO2 aus der Luft aufnehmen und in harmloses Calciumcarbonat umwandeln. Dies hilft, die Luftfeuchtigkeit zu regulieren und den Sauerstoffgehalt in der Luft zu erhöhen.

Kalkputz hält auch hohe Temperaturschwankungen stand und eignet sich daher für den Einsatz auf Kachelöfen oder hinter im Raum stehenden Öfen.

Umweltfreundlich: Kalkputz ist ein nachhaltiges und umweltfreundliches Baumaterial. Er wird aus natürlichen Materialien wie Kalkstein hergestellt und erzeugt bei der Produktion nur minimale Abfälle. Darüber hinaus kann er recycelt und wiederverwendet werden, was ihn zu einer nachhaltigeren Wahl macht als synthetische Putzprodukte.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Kalkputz ein sehr haltbares, atmungsaktives und schönes Material ist, das sich hervorragend für Innenräume eignet. Seine natürlichen Eigenschaften machen ihn zu einer umweltfreundlichen Wahl. Wenn Sie einen Innenraum renovieren oder umgestalten wollen, sollten Sie Kalkputz für ein zeitloses und stilvolles Finish in Betracht ziehen und Sie können sich sicher sein, dass Sie eine gesunde und angenehme Wohnumgebung schaffen.

Wir bei Kutten Alain D’Gestaltungshandwierker, wir lassen Ihre Wände wieder atmen.

 73 total views,  1 views today

Hinterlassen Sie einen Kommentar